IT-Recht - Vergabe von freiberuflichen Leistungen

Termine, Preis & Anmeldung
  • Das Seminar richtet sich an Beschaffungsstellen, die Dienstleistungen, insbesondere aber freiberufliche Leistungen sowie Architekten- und Ingenieurleistungen ausschreiben. Die Vergaberechtsreform vom 18.04.2016 hat zu einer grundlegenden Veränderung für die Beschaffung Freiberuflicher Leistungen geführt.

  • Das Seminar richtet sich an Beschaffungsstellen, die Dienstleistungen, insbesondere aber freiberufliche Leistungen sowie Architekten- und Ingenieurleistungen ausschreiben.
    Die Vergaberechtsreform vom 18.04.2016 hat zu einer grundlegenden Veränderung für die Beschaffung Freiberuflicher Leistungen geführt. Die vertraute VOF gibt es nicht mehr. Die neue VgV enthält lediglich noch Sonderregelungen für die Beschaffung von Architekt- und Ingenieurleistungen.
    Das Seminar erläutert die wesentlichen Änderungen des neuen Vergaberechts für die Be­schaffung freiberuflicher Leistungen und bereitet diese praxisgerecht mit Fallbeispielen auf.

    Seminarleitung:
    Dr. Norbert Huber ist Fachanwalt für Verwaltungsrecht bei der Heussen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH in München. Seine Schwerpunkte liegen im Bereich des Öffentlichen Rechts, des Öffentlichen Wirtschaftsrechts, des Vergaberechts sowie des Grundstücksrechts. Insbesondere der öffentlichen Hand, aber auch großen und mittelständischen Unternehmen liefert Dr. Huber im Bereich des Vergaberechts professionelle und umfassende Rechtsberatung.

    • Was sind freiberufliche Leistungen – Abgrenzung zu Dienstleistungen
    • Wann ist das Vergaberecht nicht anwendbar (Auftragsänderung; Inhouse-Vergabe)?
    • Vergabe oberhalb / unterhalb der Schwellenwerte / Schwellenwertberechnung
    • Kommunikation im Vergabeverfahren / E-Vergabe
    • Verfahrensarten / Fristen
    • Eignungskriterien / Nachforderung von Nachweisen und Erklärungen
    • Zuschlagskriterien
    • Wertung von Angeboten und Konzepten
    • Besonderheiten bei der Vergabe von Architekten- und Ingenieurleistungen
    • Rechtsschutz
    • Dokumentation
  • Keine.

  • Dieses Seminar können Sie als Präsenzseminar oder als Live-Online-Training (virtuelles Präsenzseminar) buchen. Schauen Sie sich die technischen Voraussetzungen für Live-Online-Schulungen an. Sie können Ihre Auswahl unter der "Anmeldung" treffen.
Alle Kursinformationen als PDF

Anmeldung

  ↳ Technische Infos hier …
↳ Garantietermin (mehr ...)  

Zeitrahmen: 1 Tageskurs | 09:00 bis 16:00 Uhr

Preis

Die Teilnahmegebühr beträgt

495,00 €
(589,05 € inkl. 19% MwSt.)

Im Preis enthalten sind Seminarunterlagen, Pausenverpflegung, Getränke und PC-COLLEGE - Zertifikat


  • Von 25 Kunden gebucht. 25 Kunden haben bereits die Schulung:
    IT-Recht - Vergabe von freiberuflichen Leistungen gebucht.
    (innerhalb der letzten 24 Monate als offenes Seminar, Firmenschulung oder Workshop)

Hier finden Sie eine Faxvorlage für Ihre Kursanmeldung.

Ihre gewünschte Kursart wählen Sie bei der Anmeldung:

  • Präsenzseminar:
    Ein Schulungserlebnis vor Ort
    mit persönlichen Kontakten und Hygieneregeln
  • Online-Seminar:
    Modernes und interaktives
    Live-Online-Training in
    Echtzeit
Ekomi Gold Status

Exzellent 4,8 / 5

basierend auf 640 Bewertungen (Alle Kurs-Bewertungen der letzten 12 Monate)
insgesamt: 6887 Bewertungen

Hier individuelles Firmenseminar anfragen

Thema:

IT-Recht - Vergabe von freiberuflichen Leistungen

Ihr Wunschtermin

Ihre Vorteile auf einem Blick!

  • Nachbetreuung

    Auch nach dem Seminar sind wir für Sie da. Vier Wochen nach jedem Training stehen wir Ihnen kostenfrei für programmspezifische Fragen zur Verfügung.

  • Bildungsanbieterauszeichnung

    Wir wurden im Internationalen Bildungsanbieter-Elite-Ranking (IBER) der performNET AG mit der Höchstwertung von fünf Sternen ausgezeichnet. PC-COLLEGE schreibt Kundenorientierung groß und hält Qualitätsstandards dauerhaft auf einem sehr hohem Niveau.

  • Zertifikatsservice

    Sollten Sie Ihr PC-COLLEGE-Zertifikat verlegt oder bei einem Arbeitgeber abgegeben haben, senden wir Ihnen auf Wunsch, bis zu sieben Jahre nach Kursende, gerne Ihr Original-Zertifikat per Post oder ein PDF per E-Mail zu.

  • ... alle Vorteile auf einen Blick

nach oben